Herbstaquarelle – Eine Kollektion entsteht.

Freust Du Dich auch schon aufs Pulloverwetter? Auf neblige Morgen und warmer Tee im Kerzenschein?

Wenn ja, dann bist Du, wie ich, ein Herbstmensch. Noch sind ja die Temperaturen eher T-Shirt als Rollkragen, aber trotzdem stellt sich die Natur bereits auf Herbst um.

Die Vogelbeeren leuchten orange in den Hecken, der Schwarzdorn trägt rote Früchte und gelbe Blätter. Die Heideblüte ist im vollen Gange und die ersten Pilze wurden gesichtet.

Herbstaquarelle, inspiriert von der Natur

Aus Erfahrung weiß ich, dass ich (und meine Kreativität) erst richtig aufblühen, wenn die Temperaturen unter 20 Grad fallen.

 

Ich liebe das Septembergelb,

den Morgentau auf Spinnenfäden,

das Blatt, das nichts am Baum mehr hält,

der kurze Tage stummes Reden.

Der Krähe Ruf, das Stoppelfeld

mehr, als des Frühlings Drang und Hast,

ist es der Herbst, der zu mir passt.

A. Smith

Pläne für die Herbst-Kollektion

Ich werde mich von der frischen (oder zumindest frischeren) Herbstluft inspirieren lassen und die nächsten Wochen fleißig meine Eindrücke und Fundstücke aus der Natur festhalten.

Die dabei entstehenden Aquarelle gibt es dann im Shop unter Herbst 2016 zu kaufen.

Das besondere?

Es wird eine Reihe an kleinen Aquarellen geben, die ich in im Rahmen anbiete. Das bedeutet für Dich, dass Du Dir Dein Bild sofort zuhause aufhängen kannst oder gleich weiterverschenken.

Außerdem hast Du die Chance ein paar günstige Originale zu ergattern, die es so nur einmal gibt.

Erst Ende Oktober entscheide ich, welche Motive als Druck oder Postkarte noch einmal wiederbelebt werden.

Damit es nicht langweilig wird ist die Preisstruktur wie folgt: Die ersten kleinen Aquarelle werden 10 € pro Stück kosten, die nächsten dann 15€ und die darauf 20€ und so weiter und so fort.

Schnell dabei sein, lohnt sich also.

Um keine der Aquarelle zu verpassen und eine Mail zu bekommen, wenn es los geht, dann melde Dich hier zu der Kräutergrüße-Mail an.

(Wenn Du schon AbonntentIn bist, dann kriegst Du eh schon Bescheid und musst Dich nicht noch einmal anmelden)

Ich habe schon mal angefangen

Waldgeißblatt

wald-geissblatt-660

Ein paar herbstliche Minibilder sind schon entstanden. Das Waldgeißblatt blüht bis in den Spätsommer hinein und rangt sich, wie eine Liane, an anderen Bäumen und Sträuchern hoch.

Federn

Federn-Stockente-Aquarell-660

Die Federn hier sind von einer Stockente. Vielleicht nicht besonders exotisch, aber trotzdem schön.

Blaubeeren

Blaubeeren-Aquarell-660

Diese Blaubeeren sind eindeutig keine wilden, sondern von der Plantage. Macht aber nichts, sind trotzdem schön und lecker!

Heide

Heideblüte-Aquarell-2-660

Diese kleine Heide-Illustration hat als einzige schon einen passenden Rahmen gefunden.

Die Rahmensuche

Ich möchte die kleinen Bilder mit Rahmen anbieten, damit Du die Möglichkeit hast sie Dir gleich aufzuhängen, ohne viel dafür zu tun.

Es werden nur gebraucht Rahmen verwendet. Was bedeutet, dass ich die Tage durch Trödelläden und Secondhand-Shops stöberte und das dann „Arbeit“ nannte.

Warum mach ich das Ganze?

Gute Frage.

  1. Weil ich den Herbst erleben und genießen will

Bei den bisherigen Kollektionen hatte ich diese ja bereits im Vorhinein vorbereitet. Das war toll, weil Du zum Frühlingsstart auch gleich Frühlingsblumen kaufen konntest. Es war aber auch doof, weil ich den Wechsel der Jahreszeit nicht in Echtzeit genossen habe, sondern ihn schon im Voraus gemalt hatte.

Das soll im Herbst anders werden

Schließlich ist der Herbst meine liebste Jahreszeit. Da will ich keine goldene Minute verlieren.

Ich möchte dann in meinen Mails auch teilen, was mich inspiriert hat, wie ich das in Aquarell umsetzte und wo die Aquarelle entstanden sind.

  1. Weil Du Dir Bilder gewünscht hast, die Du gleich aufhängen kannst

Ich habe von ein paar LesernInnen gehört, dass sie zögern Bilder zu kaufen, weil sie dann ja vor der Entscheidung stehen einen passenden Rahmen zu finden. Man kauft sich also so zusagen mehr Arbeit. Dem wird in der Herbst-Kollektion Abhilfe geschafft, denn die kleinen Aquarelle werde gleich im passenden Rahmen verschickt.

  1. Weil es Spaß macht

Ja, so einfach kann es sein. Die fortlaufende Struktur und der ansteigende Preis geben dem ganzen doch einen großen Spielfaktor.

Außerdem ist die Suche nach alten Rahmen in Trödelläden und das Kombinieren von alten Rahmen mit neuen Bildern schön. Den passenden Rahmen zu finden und vorsichtig das Glas zu reinigen und ihn mit neuem Leben zu befüllen, macht überraschend viel Freude.

Hier sind noch mal alle Informationen zusammengefasst

Worum geht’s?

Um meine Kollektion an Herbstaquarellen. Du hast über die nächsten Wochen die Chance kleine Originalbilder (im Secondhand-Rahmen) zu ergattern.

Wie ist der Ablauf?

Im Abstand von ein bis zwei Wochen werde ich eine Reihe von kleineren Aquarellen in den Shop stellen.

AbonnentInnen der Kräutergrüße-Mail kriegen als allererstes Bescheid, wenn neue Bilder zum Verkauf stehen.

Jede Woche werden die Aquarelle etwas größer und der Preis steigt um 5€.

Wann geht es los?

Voraussichtlich nächste Woche (ab dem 12.9.16)

Was soll ich also jetzt machen?

Melde Dich hier zu meinen Kräutergrüßen an und erhalte als erstes die Chance eines der Mini-Herbst-Aquarelle zu ergattern.

 

Kräutergrüße: Herbst-Kollektion

Bleib auf dem Laufenden und erfahre als Erste/e wenn es neue Bilder im Shop gibt.

Ich spame nicht und Du kannst Dich jederzeit abmelden Powered by ConvertKit

Schreib was Schönes...