Wilde Blumen in Aquarell ​

Workshop Wochenende

In gemütlicher Atmosphäre lernst Du Wildblumen in Aquarell zu malen.

Das wirst Du lernen

  • Zeichengrundlagen und Tipps für die richtige Perspektive
  • Wie Du natürlich wirkende und passende Farbtöne mischt
  • Aquarelltechniken für botanische Malerei
  • Wie Du ein Blumenaquarell Schritt für Schritt aufbaust – von der ersten Schicht bis zu den letzten Details

Es ist Zeit nicht mehr nur vom Malen zu träumen und endlich anzufangen!

Gemeinsam erkunden wir die heimische Pflanzenwelt und malen sie in Aquarell

In diesem zweitägigen Workshop erlernst Du in einer Kleingruppe mit höchsten 5 Teilnehmer*innen Zeichengrundlagen und Aquarelltechniken für botanische Malerei Schritt für Schritt.

Am Ende des Workshops hast Du nicht nur mit mir eine Pflanze in Aquarell dargestellt, sondern fühlst Dich auch motiviert und fähig selber weiter zu malen.

Dieses Angebot ist für Dich, wenn

  • Du Blumen und andere Naturmotive mit Aquarell malen möchtest, Dich allein aber nicht so recht traust.
  • Du Du liebevolle Unterstützung in einer Kleingruppe möchtest.
  • Du Dir Zeit für Dich und Deine Kreativität gönnen willst.

Alle Informationen auf einen BLick

Was Du bekommst

  • Zwei volle Tage (10-16 Uhr) mit mir im Atelier (Haus Coerde, Münster)
  • Rundumversorgung mit Material, Papier, Farbe, Pinsel usw. für den Tag
  • Möglichkeit verschiedene Papiere zu testen
  • Inklusive Getränke, Kaffee und Knabbereien
  • Zugang zu passwortgeschützter Seite mit Fotos und Notizen mit den besprochenen Techniken und Motiven zum Nachlesen zu Hause​

Deine Investition

240 € einmalig (oder 2 monatliche Zahlungen von 125€)

Ich hoffe, Du kommst mit und entdeckst, bewunderst und malst die Natur mit mir zusammen!

Das Wochenende war sehr inspirierend. Am besten gefallen hat mir der Umgang mit den Farben. Ich habe meine Hemmungen davor verloren und finde es ganz erstaunlich, dass ich mit so wenig Farben so viel erreichen kann. Auch Deine mentale Unterstützung wirkt noch nach. Der Wunsch nach Perfektion ist einfach sehr, sehr einschränkend 😁. Es ist so wunderbar, davon zu lassen…

Das Wochenende hat mir einfach mehr Selbstvertrauen gegeben!

Claudia

Workshop-Wochenende "Wilde Blumen in Aquarell"

Zwei superschöne und intensive Tage! Es hat sich unbedingt gelohnt: Die individuelle Betreuung, die super Vorbereitung, die Fülle an Bild- und Videomaterial und das Ganze vermittelt mit ihrer freundlichen und sehr natürlichen Art in einer sympathischen, kleinen Gruppe hat richtig Freude gemacht!

Elin

Workshop "Wildblumen im Winter"

Eigene Versuche eine Blume oder eine Blüte in Aquarell zu malen, sind in der Vergangenheit oft gescheitert.
Gesches Workshop war sehr gut vorbereitet, alles lag bereit. Wir bekamen gute Informationen zu den einzelnen Materialien. Der Tag war gut strukturiert und meine Fragen zu Perspektive beim Zeichnen und Mischen von passenden Farbtönen wurden beantwortet. Der Vorteil an einem Workshop ist, das man sofort nachfragen kann, wenn man an seinem Bild nicht weiterkommt. Zudem ist es schön, in einer kleinen Gruppe voneinander profitieren zu können. Ich zumindest habe auch von den Bildern der anderen Teilnehmerinnen gelernt.
So einen Workshop kann ich nur empfehlen.

Sylvia

Workshop "Wilde Blumen in Aquarell"

Ich liebe es, mit Gesche zu arbeiten. Ich hab sehr viel gelernt und will ich nur noch malen… sonst nix. Sie erklärt alles so, so gut. Die ganzen Arbeitsblätter sind extrem hilfreich. Zwischendurch auch noch mal eine Mail von ihr…. was für eine riesengroße Bereicherung.

Bin sooooo froh, Gesche gefunden zu haben.

Marie

Onlinekurs "Blätter in Aquarell" + "Gemaltes Herbarium"

Aktuelle Termine

Das Thema ist immer Wildpflanzen – Passend zur Jahreszeit werden die Motive ausgewählt.

Der “Jetzt Buchen” Button führt Dich zu dem Warenkorb, wo Du das Datum bestätigst und Deinen Namen eingibst.

Dort kannst Du auch Ratenzahlung (zwei monatliche Raten von 125€) wählen.

Nach der Buchung erhältst Du eine Bestätigung, sowie erneut alle wichtigen Informationen und Eckdaten, per E-Mail.

Frühblüher

23.3. + 24.3. jeweils 10-16 Uhr
240 inkl. MwSt.
  • Samstag + Sonntag, 10-16 Uhr
  • Inkl. Material
  • Inkl. Kaffee und Knabbereien
  • Online-Zugang zu Kurszusammen-fassung

Blätter + Blüten

25.5. + 26.5. jeweils 10-16 Uhr
240 inkl. MwSt.
  • Samstag + Sonntag, 10-16 Uhr
  • Inkl. Material
  • Inkl. Kaffee und Knabbereien
  • Online-Zugang zu Kurszusammen-fassung
2 Plätze frei

Häufige Fragen

Alle Deine Fragen auf einen Blick

Wo findet der Workshop statt?

Im Atelier Art und Weise, Haus Coerde bei Monika Schiwy .
Adresse: Coermühle 50, 48157 Münster​

Ist das Atelier barrierefrei?

Leider nicht. Das Atelier liegt im ersten Stock und ist nur über eine Treppe zu erreichen.

Was, wenn ich absagen muss?

Bei einer Absage bis eine Woche vor Kursbeginn wird 40% Deiner Kursgebühr einbehalten. Bei kurzfristiger Absage der Teilnahme ab einer Woche vor Workshop-Beginn muss die komplette Workshop-Gebühr in Höhe von 240,00 Euro einbehalten werden, falls keine Ersatzteilnehmerin gefunden werden kann.
Bei Absage durch die Veranstalter werden natürlich 100% des Ticketpreises erstattet. (Keine Sorge, ist noch nie passiert.)

Kann ich meine eigenen Farben mitbringen?

Ja, kannst Du, wenn Du möchtest. Ich stelle genug Farben und andere Materialien zur Verfügung. Aber, wenn Du lieber Deine eigenen Farben benutzten willst, bist Du herzlich eingeladen dies zu tun.

Gibt es Essen?

Im Preis sind Getränke, Kaffee und Tee, sowie Knabbereien mit inbegriffen.
Wir machen circa 1 Stunde Mittagspause, hierfür bringt sich jede selbst etwas zu Essen mit.

Ich bin Anfänger*in, ist der Workshop für mich?

Ja, auf jeden Fall. Aufgrund der kleinen Gruppengröße (max. 5 Teilnehmerinnen), kann ich individuell auf Deinen Kenntnisstand eingehen. 
Viele meiner Kundinnen sind Anfängerinnen und feiern erste Erfolge in Aquarell.

Ich habe aber schon Aquarellerfahrung

Kein Problem. Aufgrund der kleinen Gruppengröße (max. 5 Teilnehmerinnen), kann ich individuell auf Deinen Kenntnisstand eingehen. 
Der Workshop ist mehr als reine Aquarell-Grundlagentechnik. Du wirst Dich also nicht langweilen.

Wer bin ich?

Hallo, ich bin Gesche.

Ich bin Ökologin und Künstlerin und liebe es meine Leidenschaft für Botanik und meine Freude am Aquarellmalen zu kombinieren.

Als autodidaktische Künstlerin kenne ich die Ängste und Sorgen von Anfängern der Aquarellmalerei. Viel zu häufig sehe ich Aquarellfarben unbenutzt rumliegen, weil ihre Besitzer Sorge haben, sie seien nicht gut genug. 

Hier ist mein Geheimnis: Ich male zwar schon seit ich zehn bin mit Aquarellfarben, aber meine Blumenaquarelle waren bis vor ein paar Jahren auch nur mittelmäßig.

Den Durchbruch hatte ich vor einigen Jahren am Ende meines Ökologie-Studiums.

Als Ökologin (Master of Science Landschaftsökologie) kenne ich mich sehr gut mit der heimischen Pflanzenwelt aus. Ich liebe es durch die Landschaft zu streifen, und Pflanzen zu bestimmen.

Doch irgendwann kam ich an den Punkt, an dem mir das Bestimmen, Zählen und Messen von Pflanzen einfach nicht mehr ausreichte. Etwas fehlte.

Bisher hatte ich meine Malerei und meine wissenschaftliche Arbeit strikt getrennt. Doch dann kombinierte ich mein Botanik-Wissen mit meinen Aquarellen.

Ich kramte ich mein Skizzenbuch wieder heraus und fing an Wildblumen nicht nur zu bestimmen, sondern auch in Aquarell zu malen. So gewann ich nicht nur mehr Sicherheit beim Zeichnen und Malen, sondern auch noch mehr Freude an Botanik und Pflanzenbestimmung.

Und siehe da, Freude zog wieder in meine Arbeit und in meine Kreativität ein.

Ich finde es wichtig, sich bei Botanischen Aquarellen auf das Wesentliche zu konzentrieren: Dem Spaß beim Malen und die Freude an den Blumen.

Dieser Workshop soll beides miteinander verbinden.

Das sagen Kundinnen

Noch offene Fragen?

Schreibe an info[at]geschesanten.com

Menü schließen
×
×

Warenkorb