Baumrinde in Aquarell – Winterideen für Dein Naturskizzenbuch

Wer versucht im Winter Motive und Inspiration in und aus der Natur zu finden, kann schon mal verzweifeln. Schnell macht sich nämlich die Grau-Grau-Grau-ist-ja-alles-Grau-Stimmung breit.
Meine Lösung für solche Momente ist meistens ein Perspektivenwechsel. Zum Beispiel rücke ich mit der Nase einfach dichter ran, an die Natur und siehe da: Eine Welt aus vielfältigen Strukturen und Farben tut sich auf.

Von weitem sind vielleicht alle Bäume braun, aber von Nahem siehst Du plötzlich ein Rauschen an Gelb-, Rot- und Grüntönen.

Ja, und Braun, aber Braun muss nicht langweilig sein.

Baumrinde in Aquarell - für Prozessvideo und vieles mehr hier klicken oder für später pinnen

Brauntöne

Ich verwende Standardmäßig Lichter Ocker, Umbra gebrannt und Siena gebrannt in meinen Aquarellen, für dieses Projekt durfte dann auch noch Umbra natur dazustoßen.
Schöne Grautöne erzeuge ich am liebsten indem ich Ultramarin und Umbra gebrannt mische.
Und das beste, für die Grau-Brautöne von Rinden kann man schön seinen Palettendreck benutzten. Palettendreck sind dieses Durcheinander an Pigmenten, die sich mit der Zeit auf Deiner Palette ansammeln.

Rinde in Aquarell - Skizzenbuch

Fotosafari

Weil es im Winter bei uns draußen meist recht ungemütlich ist und ich nicht möchte, dass sich jemand die Zeichenfinger abfriert, schlage ich vor, dass Du für dieses Projekt Fotos machst und benutzt.
Achte bei deinem nächsten Spaziergang mal auf die verschiedenen Baumrinden. Welche Bäume sind glatt, welche gefurcht? Auf welche wächst Moos, auf welchen nicht?
Sammle ein paar Motive mit Fotoapparat (oder Smartphone) ein.
Baumrinden eignen sich im Winter übrigens auch ganz hervorragend dafür, Bäume ohne Blätter zu bestimmen. Die klassischen Längsfurchen von Eichen, unterscheiden sich enorm von der glatten Rinde von Roteichen. Die abblätternde Platane weist meist ganz viele verschieden Braun-Beige-Töne auf.

Bestimmungshilfen für Bäume inklusive ihrer Rinde findest Du zum Beispiel hier auf baumkunde.de

Rinde in Aquarell - Skizzenbuch
Diese Fotos kannst Du dann später ganz gemütlich zu Hause als Vorlage, Inspiration und Anhaltspunkt verwenden.

Birkenrinde in Aquarell

Vergleiche – Studien in Aquarell

Du musst natürlich nicht Aquarell benutzten, die Strukturen von Rinden eignen sich auch für schöne Schattenspiele in Bleistift oder Tinte.
Meine Waffe der Wahl sind aber die Aquarellfarben ;)
Für schöne Vergleiche kannst Du Deine Skizzenbuchseite in Rechtecke aufteilen, und diese jeweils mit Farben und Struktur der Rinde eines bestimmten Baumes füllen.

Rinde in Aquarell - Skizzenbuch

Den Prozess dieser Skizzenbuchseiten habe ich in diesem kleinen Zeitraffer-Video zusammengefasst.

Werde Malende Naturforscher*in

Wenn Du jeden Monat von der Natur und den Jahreszeiten inspirierte Ideen und Tipps für Dein Naturskizzenbuch möchtest, dann melde Dich doch für die Malende Naturforscher*innen Mail an und tritt unserer Facebook-Gruppe bei.

Malende Naturforscher*in Post

Du bekommst

  • am ersten jeden Monats eine Mail von mir mit saisonalen Skizzenbuchideen und Aquarelltipps
  • Zwischendurch Informationen zu meinen Kursen und Workshop
  • Zugang zum Archiv mit über 12 Monaten an Ideen und Tutorials (PDFs und Videos)
  • Die E-Mail ist kostenlos. Du kannst Dich jederzeit abmelden. Powered by ConvertKit

    Schreib was Schönes...

    Menü schließen
    ×
    ×

    Warenkorb