Der geheime Grund, warum ich Blumen male

Klar, ich mag Blumen und Wildblumen im Speziellen. Ich mag sie gern bestimmen, gelegentlich essen und logisch, auch malen. Doch die Frage nach dem „Warum“ geht tiefer. Also, warum male ich ausgerechnet Blumen? Warum Motive aus der Natur? Vor einigen Jahren befand ich mich am Ende meines Landschaftsökologie-Studiums. Obwohl ich…

4 Kommentare
Winterzweige und Knospen – Entdecken, Bestimmen, Malen
Winterzweige, 2018

Winterzweige und Knospen – Entdecken, Bestimmen, Malen

Hast Du Lust auf botanische Aquarelle und Naturstudien im Skizzenbuch, willst aber nicht auf den Frühling warten? Eine Naturskizzenbuch-Idee im Winter sind die kahlen Zweige von Laubgehölzen. Mit ihrer Vielzahl an Knospenformen und -farben (Braun ist nicht gleich Braun), bieten sie ein interessantes Motiv und eine neue Herausforderung beim Bestimmen.…

1 Kommentar

Wintervögel im Naturskizzenbuch {Video }

Was habe ich mit einer Katze gemeinsam? Ganz einfach: Ich sitze auch gerne vorm Fenster und beobachte die Vögel an der Futterstelle. Mit machen vor allem die knuffigen Schwanzmeisen so viel Freude, dass ich sie malen wollte. (Was wohl meine reflexartige Antwort auf alles ist.) Deshalb gibt es heute ein…

10 Kommentare
5 gute Gründe dieses Jahr ein Naturskizzenbuch zu beginnen
Dunkles Lungenkraut, 2018, #100tagewildblumen

5 gute Gründe dieses Jahr ein Naturskizzenbuch zu beginnen

Viele suchen nach einem Weg mehr Naturverbundenheit zu leben und zu fühlen. Vielleicht möchtest Du auch mehr über die Natur lernen, Dein Verständnis vergrößern, oder Deine Kreativität in den Alltag integrieren. Ein Naturskizzenbuch ist ein schöner Weg das zu erleben. Es ist eine Möglichkeit Deine Spaziergänge, Ausflüge und Exkursionen zu…

2 Kommentare

Intentionen setzten beim Skizzenbuchstart

Mit Intentionen zu einer regelmäßigen und vor allem liebevollen Skizzenbuchpraxis. Mit dem neuen Jahr beginnt meist auch die Zeit der guten Vorsätze. Für die meisten Kreativen und Künstler zählt „endlich regelmäßig ein Skizzenbuch führen“ wohl zu den beliebtesten Vorsätzen. Auch ich bin vor diesen alljährlichen Ritual nicht gefeit und habe…

11 Kommentare

Ein Spaziergang im Frühlingswald – Kleine botanische Entdeckungsreise und Skizzenbuch-Inspiration

Am Osterwochenende habe ich die wenigen Sonnenstunden genutzt, um ein durch die Natur zu streifen und nach den ersten Frühlingszeichen zu suchen. Sind die Buschwindröschen schon da? Fliegen die Zitronenfalter schon? In Münsters geschützter Innenstadt blühten schon Ende März die ersten Hohen Schlüsselblumen, doch wie sieht es im windgeplagtem Niedersachsen…

10 Kommentare

Ein Natur-Skizzenbuch ist Dir zu zeitaufwändig? 3 Ideen für den schnellen Start

Rund um das Führen von Naturskizzenbüchern gibt es eine Menge Mythen, die wir uns erzählen und, die Dich davon abhalten selber damit anzufangen (oder weiter zu machen).Einer dieser Mythen ist, dass Skizzenbücher im Allgemeinen, und Naturskizzenbücher im Speziellen sehr zeitaufwändig sind. Du denkst vielleicht: „Zwar eine schöne Idee, und ja, irgendwie hätte ich auch Lust, aber wer hat schon die Zeit und die Muße Stunden in eine Skizzenbuchpraxis zu investieren? Keiner, eben!“

Wenn Du Dich jetzt fragst: Worüber schreibt die hier eigentlich, was ist ein Naturskizzenbuch überhaupt? Dann lese doch meinen Post hier, indem dem ich das Was, Warum und Wie meines Naturskizzenbuch-Praxis erläutere

Ich bin hier, um Dir zu sagen, dass es gar nicht lange dauern muss, Deine Naturbeobachtungen und Eindrücke mit Stift und Farbe festzuhalten. Die Beispiele von mir, die Du hier siehst sind alle innerhalb von weniger Minuten entstanden, keine Seite hat länger als 10 Minuten gedauert. Es sind schnelle Impressionen von Spaziergängen und Ausflügen, schnell und im Stehen zusammengetragen.

(mehr …)

6 Kommentare

Gemalte Souvenirs – Erinnerungsstücke und Mitbringsel in Aquarell

Sammelst Du auf Deinen Spaziergängen und im Urlaub auch immer ein paar Mitbringsel ein? Und dann vergisst Du sie entweder in Deiner Jackentasche oder sie liegen vergessen auf einer Kommode rum?

Geht mir auch so. Deshalb habe ich nach meinem letzten Urlaub eine kleine Illustration mit ein paar Souvenirs gefertigt. So bleibt die Erinnerung frisch, auch wenn die Fundstücke schon längst vertrocknet sind.

(mehr …)

4 Kommentare

5 Ideen um Dich auch im Winter von der Natur inspirieren zu lassen

Egal, ob bei Dir gerade Winter-Wunderland-Wetter herrscht, mit ordentlich viel Schnee (und Glatteis), oder, ob bei Dir (wie bei mir) grau-matschige Tage vorherrschen, der Winter kann einem ganz schön aufs kreative Gemüt schlagen.
Darum habe ich hier fünf Ideen zusammengetragen, um Dich und Dein Skizzenbuch auch im Winter von der Natur beflügeln zu lassen.

(mehr …)

8 Kommentare

Stimmungsvolle Aquarelle durch eine begrenzten Farbpalette – Meine liebsten Farbtöne im Herbst

Dieses Jahr waren (sind) uns im Herbst wirklich viele schöne Tage gegönnt gewesen, mit leuchtendem Herbstlaub und erstem Raureif an nebligen Morgen.

Keine Frage, dieser Farbrausch gemalt werden.

Wenn Du diese Herbststimmung in Aquarellfarben einfangen möchtest, braucht es aber die richtigen Farbtöne. Deshalb habe ich eine limitierte Farbpalette mit nur sieben Farbtönen zusammengestellt, die perfekt sind, um stimmungsvolle Herbstbilder in Aquarell zu malen.

(mehr …)

3 Kommentare
  • 1
  • 2
Menü schließen
×
×

Warenkorb